Musik von Anfang an –
gut für Eltern, gut für Kinder

Musikmachen mit Kindern ist einfach und bereitet Freude! Das geht sogar schon in der Schwangerschaft: Singen Sie mit Ihrem Kind, tanzen Sie mit Ihrem Kind. Denn Singen und Musizieren schaffen Bindung zwischen Eltern und Kindern, und Sie unterstützen damit das Sprechen und die Motorik Ihres Kindes.

In unseren regelmäßig ergänzten ElterninfoS finden Sie viele Informationen, geeignete Lieder und Spiele – alles kostenlos und für alle unsere aktuellen und künftigen Altersstufen. Bringen Sie Musik in Ihre Familie und abonnieren Sie die Elterninfos!
 

Unsere Elterninfos

Informationen, die mitwachsen




Meistgelesen

Singen in der Familie!

Erinnern Sie sich noch an die alten Fingerspiele, Abzählreime und Spiellieder? Je früher und intensiver wir mit Musik in Berührung kommen, desto stärker prägt sie sich uns ein. Musikmachen bringt Spaß und Abwechslung in den Familienalltag – und verbindet Generationen! weiterlesen

Musikgeschmack und offene Ohren

Gibt es für die Mozart-Arie bei Erst- und Zweitklässlern einen fröhlichen oder einen traurigen Smiley? Wie gefällt ihnen der Popsong „Bad day“, und wie im Vergleich dazu ein avantgardistisches Stimmexperiment? Kinder entwickeln schon früh ein Gespür für unterschiedliche Musikrichtungen. weiterlesen

Die Stimme der Mutter

Jetzt geht es allmählich los mit dem Hören: Etwa ab der 22. Schwangerschaftswoche ist das Ohr des Ungeborenen so weit entwickelt, dass es erste Eindrücke sammeln kann. Zeit, schon einmal Lieder und Verse aus dem Gedächtnis hervor zu kramen und die Lieblingsmusik abzuspielen? weiterlesen

Singen mit Kindern - aber wie?

Es ist berührend, wenn Kinder erstmals versuchen zu singen oder wenn sie nach und nach Melodien oder Lieder erlernen. Oft spielen sie selbst mit ihrer Stimme, indem sie improvisierend vor sich hinsingen und -sprechen. weiterlesen

Musik und Sprache – ein starkes Team beim (Zweit-) Spracherwerb

Singen ist ein wunderbarer Helfer beim Lernen, denn es fördert den Spaß an der Sprache und löst Glücksgefühle aus. Mit Liedern und Reimen kann Ihr Kind spielen, sich in die Sprache oder sogar mehrere Sprachen einhören, ihren Rhythmus erspüren und das Gedächtnis trainieren. weiterlesen