Artikel

Reichlich Informationen

Unsere Elterninfos bestehen immer aus mehreren Artikeln. Hier finden Sie nun alle Artikel noch einmal gesammelt. Viel Spaß beim Entdecken und Lesen!

Brüderchen, komm tanz mit mir

Rennen, klettern, hüpfen, klatschen: Kinder bewegen sich gerne und viel. Die rhythmisch-musikalische Früherziehung dreht sich deshalb vor allem um die Koordination von Sprache, Musik und Bewegung. Aber es geht auch ums Darstellen und Tanzen. weiterlesen

"So sieht die Trompete aus" - Vorbereitung auf den Musikunterricht

Singen und Klatschen, Glockenspiel und Notenlesen: Es gibt viele Konzepte und Unterrichtswerke für die musikalische Früherziehung. Musikschulen bieten oft mehrjährige Kurse an. weiterlesen

Früh übt sich? Der erste Instrumentalunterricht

Ob Klanghölzer, Trommel oder Glockenspiele: Viele Vorschulkinder haben schon Erfahrungen mit Instrumenten gesammelt. Aber wie lässt sich erkennen, ob Ihr Kind bereit ist, Instrumentalunterricht zu nehmen? weiterlesen

Begabung oder Übung?

„Der ist eben begabt“: Musikalität gilt vor allem als Sache der Veranlagung, auch wenn es ums Singen geht. Gudrun Schröfel, Hochschulprofessorin und Stimmpädagogin, ist aber überzeugt, dass gerade Singen schon früh beigebracht und erworben werden kann. weiterlesen

Die Reifung der Sinne

Es gluckert, pocht und rauscht im Mutterleib, die Geräusche sind sogar ziemlich laut. Das Ungeborene bekommt Verdauung, Herzschlag und Atmung nun hautnah mit. Aber welchen Sinn hat das? weiterlesen