Projekt

Unser Projekt

Die Idee zu der nicht-kommerziellen Initiative „Ganz Ohr! Musik für Kinder“ entstand im Jahr 2010; damals wurden die Ergebnisse einer Umfrage veröffentlicht, laut der über 80% der jungen Erwachsenen zwischen achtzehn und 24 Jahren angaben, nicht singen zu können.
 

Dabei ist Singen die erste und einfachste Art, Musik zu machen. Aber Musik genoss bei Eltern und Lehrern jahrzehntelang keine große Beachtung; so genannte Haupt- oder Kernfächer erschienen wichtiger für die Bildung von Kindern als eine emotionale Förderung. Ebenso legte man auch immer weniger Wert darauf, in den Kitas und Kindergärten eine breite Unterstützung des Singens zu ermöglichen.

Nun hat sich in den letzten Jahren zunehmend die Erkenntnis durchgesetzt, dass aktives Musikmachen statt passiven Hörens von zentraler Bedeutung für Kultur und Bildung ist und darüber hinaus auf die Entwicklung von Kindern einen sehr positiven Einfluss haben kann. Denn Musizieren ist eine tief innewohnende menschliche Veranlagung, die auch in der einfachsten, alltäglichsten Weise durch Singen, Klatschen und Tanzen ganzheitliche Erfahrungen ermöglicht, weil sie Körper, Sinne und Hirn zugleich anregt.

Diese in Lehre und Wissenschaft wiedergewonnene Erkenntnis wollen die Initiatoren von “Ganz Ohr! Musik für Kinder“ verbreiten helfen – und sie setzen dort an, wo Musik am frühesten und intensivsten vermittelt wird: in der Familie, den Kindergärten und den Grundschulen. Es sind Eltern, Erzieherinnen und später auch Lehrer, die Kindern die ersten Lieder und Spiele beibringen und ihnen so die Möglichkeit eröffnen, ihr weiteres Leben musikalisch zu prägen.

Der Wunsch der Initiatoren ist es, Eltern und vielen anderen Interessierten Hilfen für die musikalische Entfaltung ihrer Kinder an die Hand zu geben und sie anzuregen, sich wieder selbst der Musik zuzuwenden; dafür sind die Informationen, die Lieder und die Spiele gedacht. Vielleicht taucht auf diese Weise das eine oder andere Lied oder längst vergessene Musikstück aus der eigenen Kindheit wieder auf und bereichert das Leben mit dem Kind.

 

„Ganz Ohr! Musik für Kinder“ ist ein Projekt der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in Kooperation mit dem Carus-Verlag Stuttgart, dem Südwestrundfunk und der Landesakademie für die musizierende Jugend in Baden-Württemberg (Ochsenhausen) und wird vom Liederprojekt unterstützt.

.