Instrumente

Nicht nur eine persönliche Bereicherung: Musikalische Weiterbildung in der Kita

Kinder lassen sich von Musik und Spielliedern begeistern. Aber in den Ausbildungsplänen der Erzieherinnen und Erzieher kommen Stimmbildung, Liedrepertoire oder Instrumentalspiel oft nicht oder nur unzureichend vor. weiterlesen

"So sieht die Trompete aus" - Vorbereitung auf den Musikunterricht

Singen und Klatschen, Glockenspiel und Notenlesen: Es gibt viele Konzepte und Unterrichtswerke für die musikalische Früherziehung. Musikschulen bieten oft mehrjährige Kurse an. weiterlesen

Begabung oder Übung?

„Der ist eben begabt“: Musikalität gilt vor allem als Sache der Veranlagung, auch wenn es ums Singen geht. Gudrun Schröfel, Hochschulprofessorin und Stimmpädagogin, ist aber überzeugt, dass gerade Singen schon früh beigebracht und erworben werden kann. weiterlesen

Früh übt sich? Der erste Instrumentalunterricht

Ob Klanghölzer, Trommel oder Glockenspiele: Viele Vorschulkinder haben schon Erfahrungen mit Instrumenten gesammelt. Aber wie lässt sich erkennen, ob Ihr Kind bereit ist, Instrumentalunterricht zu nehmen? weiterlesen

Musizieren - das Feuerwerk der Sinne

Macht Klavierunterricht Kinder klüger? Verbessert das Orchester ihr Sozialverhalten? Nur wenige dieser gern behaupteten Einflüsse musikalischer Betätigung hielten in den letzten Jahren einer kritischen wissenschaftlichen Überprüfung stand. weiterlesen

Der erste Geburtstag –
ein Meilenstein

Der erste Geburtstag ist etwas Besonderes im Leben eines Kindes, schon allein im Sprachgebrauch. weiterlesen

Musik – Nahrung
für Körper und Seele

Elementare Musikpädagogik beginnt mittlerweile schon im Säuglingsalter. Welche Erkenntnisse stecken dahinter? weiterlesen